physik göttingen studienverlaufsplan

den Menschen, der in ihr lebt. Fast alle staatlichen Universitäten bieten bundesweit das Physik Studium. Für Physik-Fans, die nach dem Bachelor Abschluss weiter studieren möchten, gilt ein Hochschulabschluss in Physik oder in verwandten Fachbereichen als Bedingung. Du arbeitest sorgfältig und bringst Ausdauer und Fleiß mit? Damit eignest Du Dich für fast alle Bereiche in der Wirtschaft und Industrie. Interessieren Dich eher die Anwendung und Umsetzung physikalischer Gesetze, lohnt es sich, auch Fächer aus den Ingenieurwissenschaften in Betracht zu ziehen. Nach erfolgreichem Bestehen verleiht Dir die Universität den akademischen Grad des Bachelor of Science (.). Auf der Grundlage der jeweils geltenden Allgemeinen Ordnung werden in den jeweiligen fachspezifischen Ordnungen für jedes Studienfach Inhalt und Organisation des Studiums geregelt.

Die meisten Universitäten unterhalten darüber hinaus Austauschkontakte zu vielen internationalen Hochschulen. Wie entstehen Schwarze Löcher? Die Mathematik als Sprache der Physik liegt Dir genauso wie abstraktes und logisches Denken sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Bachelor of Science 6 Semester, physik. Nimmst Du anschließend ein Master Studium auf, darfst Du Dich nach weiteren 4 Semestern Master of Science (.) nennen. Mit einem weiteren Abschluss steigerst Du Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Nach dem Bachelor Studium stehen Dir mehrere Möglichkeiten offen: Du startest direkt in den Beruf oder schließt ein Master Studium. Das heißt zum Beispiel für die: Konstruktion von Maschinen und medizinischen Geräten Planung von Luft- und Raumfahrttechnik Erforschung von Lasertechnik Softwareentwicklung oder Datenverarbeitung Darüber hinaus sind Physiker als Wissenschaftsjournalisten sehr gefragt. Studierende profitieren von den engen, praxisbezogenen Kooperationen der Fakultät für Physik mit verschiedenen Partnerschulen und dem xlab - Göttinger Experimentallabor für junge Leute.V.